Die Accademia Italiana di Lingua (AIL) ist eine Vereinigung von Schulen, Institutionen, nationalen und ausländischen Experten, die zusammen im Bereich des Unterrichts der italienischen Sprache für Fremdsprachige und im Bereich der Prüfungsdiplome tätig sind.Der Hauptsitz der AIL ist in Florenz.Die AIL hat mehrere Examen verschiedener Leistungsstufen entwickelt, welche die effektiven Sprachkenntnisse des Teilnehmers nachweisen. Die Besonderheit der AIL ist es, die praktisch angewandte Sprache des Alltages und des Handels hervorzuheben.Die AIL organisiert in jedem Prüfungssitz Examensvorbereitungskurse für jede Leistungsstufe.

Die AIL bietet folgende Sprachdiplome an:

Diese Examen finden zwei- oder viermal im Jahr statt, und zwar am gleichen Tag, in den verschiedenen zugelassenen Prüfungssitzen auf der ganzen Welt; es sind dieselben Prüfungsaufgaben und die Auswertung des schriftlichen Teils sowie die Endbewertung erfolgen im Hauptsitz in Florenz, um eine einheitliche Beurteilung zu gewährleisten.

Italienisch-Diplome